Astrid Keweloh

Astrid Keweloh ist als Diplom-Psychologin in eigener Praxis im Raum Augsburg niedergelassen und arbeitet als Psychotherapeutin (nach HeilprG) und Coach mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen, Paaren und Familiensystemen sowie als Referentin in der Weiterbildung und in Institutionen und Unternehmen.
Ausbildung u.a.: systemische Therapeutin/Familientherapeutin (DGSF), Klinische Hypnose (M.E.G.), Hypnosystemische Konzepte für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (M.E.G.), Ego-State-Therapie (EST-A), Energetische Therapie (EDxTM, F. Gallo), Traumtherapie (u. a. EMI und EMDR), Kursleiterin für Yoga: Körperübungen, Atemtechniken und Meditation (Art of Living)
Schwerpunkte ihrer Arbeit sind Depressionen, Schlafstörungen. Burnout, Angststörungen, Traumafolgestörungen, Essstörungen, chronische Schmerzen und Methoden zur Stabilisierung, Leistungsoptimierung und Motivationssteigerung.
Als Dozentin ist sie unter anderem in der Weiterbildung tätig:
Sie hält Workshops, Vorträge und Seminare zu den Themen Lebensflussmodell und Timeline-Arbeit, Hypnotherapie, Energetische Therapie und Yoga in Psychotherapie, Coaching und Beratung.
Zudem hält sie Vorträge und Workshops in Institutionen, Unternehmen und Firmen zur Stress- und Burnout-Prophylaxe, Entspannung und Selbstfürsorge sowie zur Leistungs- und Motivationsoptimierung.

Veröffentlichungen, Publikationen:
- Keweloh, A. (2020): Wie bringe ich die Kuh tanzend vom Eis? Inneres Gleichgewicht finden mit Selbsthypnose, Klopfen und Yoga-Atemtechniken. Heidelberg (Carl-Auer)
- Keweloh, A. (2018): Einführung in das Lebensflussmodell. Heidelberg (Carl-Auer)
- Keweloh, A. (2017): Bindungen im Lebensfluss entdecken. In: G. Götting, C. Bromann, M. Möller, M. Piorunek, M. Schattanik, A. Werner (Hrsg): Zeit geben – Bindung stärken. Weinheim Basel (Beltz Juventa), S. 54 – 69.
- Wohlschläger, A. Wohlschläger (Keweloh), A. (1998): Mental and manual rotation. In: Journal of Experimental Psychology: Human Perception and Performance. 24.4.1998: (2), S. 397-412


Video- oder Tonaufnahmen von Kongress-Workshops zum Lebensfluss- bzw. Timeline-Modell und zu den Lösungswelten:
- Auditorium Verlag: 2016, 2017, 2018
- Trenkle-Organisation Therapie.TV: 2019, 2020


Workshop:

Wichtige Bindungen im Lebensfluss entdecken – Innere Anteile mit Visualisierungen stabilisieren und mit EMDR verankern

Wenn Sie innere Anteile stabilisieren und den Fokus auf die positiven Bindungen und deren Ressourcen lenken wollen, eignet sich das Lebensflussmodell als hypnosystemische Visualisierungsmethode. Der Klient (mit all seinen Anteilen) ist hierbei ein Zeitreisender – gleichzeitig in dieser Zeit und i...

Veranstaltungsort:

Congress Centrum Würzburg
Pleichertorstraße 5
97070 Würzburg

Veranstalter:

Trenkle Organisation GmbH
Bahnhofstr.4
D-78628 Rottweil

Schnellkontakt:

Telefon: 0741/2068899-0
Fax: 0741/2068899-9
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


© 2021 by Trenkle Organisation GmbH.

zw logo 2018 icon white